SSC Bari

BALD VERFÜGBAR
BLEIBEN SIE DRAN
BALD VERFÜGBAR
Historische Mosaike und Blumenmotive sind das Wahrzeichen der neuen Bari-Trikots für das Biennium 24/25, präsentiert von Erreà.

Eine Hommage an die Stadt und ihre versteckten Schätze.

 
 

 

BARI
HEIMTRIKOT
HEIMTRIKOT 1
HEIMTRIKOT 2
Hier ist das erste Trikot für das Biennium 24/25

DAS TIMOTHEUS-MOSAIC
DAS TIMOTHEUS-MOSAIC
Für das erste Trikot des Teams ließ sich Erreà vom Timotheus-Mosaik inspirieren, das sich im Untergrund der Kathedrale von San Sabino in Bari befindet, dem ältesten und geheimnisvollsten Teil der Stadt. Die Muster des Mosaiks wurden in Rot auf das weiße Trikot übertragen, wodurch eine visuelle und symbolische Verbindung zur Geschichte und Kultur von Bari entsteht.

 

 

 

BARI
AUSWÄRTSTRIKOT
AUSWÄRTSTRIKOT 1
AUSWÄRTSTRIKOT 2
Das zweite Trikot für das Biennium 24/25 wurde enthüllt

GESCHICHTE UND SYMBOLIK
GESCHICHTE UND SYMBOLIK
Für das zweite Trikot von Bari hat Erreà das vom Timotheus-Mosaik der Kathedrale von San Sabino inspirierte Design neu interpretiert. In dieser Version werden die Mosaikmuster in Weiß auf rotem Hintergrund präsentiert, wobei die Farben des ersten Trikots umgekehrt werden.

 

 

 

BARI
DRITTES TRIKOT
DRITTES TRIKOT 1
DRITTES TRIKOT 2
Verlieben Sie sich in die kostbaren Details des dritten Trikots von Bari 24/25.

ELEGANZ UND GEHEIMNIS
ELEGANZ UND GEHEIMNIS
Das dritte Trikot in Anthrazit und Schwarz ist eine Hommage an die Silberplatte des Patrocinio-Altars in der Basilika San Nicola. Die Altarplatte ist mit floralen Motiven und einer Inschrift von 624 lateinischen Zeichen verziert, die noch immer ein Geheimnis bleibt.